mallia Gesundheitstreff -


Zirkeltraining zum Wohlfühlen


Finden Sie nicht auch, das sieht einladend aus?! Wir möchten die "strenge" Fitnessluft, in der Sie sich zum Sport gezwungen fühlen, vermeiden. Stattdessen bauen wir auf eine entspannte, lockere Atmosphäre, in der Sie sich wohl fühlen können. Das ist aus unserer Sicht die Grundlage, gerne und motiviert in den Gesundheitstreff zu kommen und aktiv zu sein.

Der Zirkelparcours besteht aus 8 hydraulischen Trainingsgeräten der mallia GmbH. Sie absolvieren ein effektives Ganzkörpertraining, durch das Sie alle wichtigen Muskeln und wesentliche Gelenke aktiv und fit halten. Im weiteren Verlauf sehen Sie die Geräte und ihre Funktionen.



Gerätebezeichnung: Brustpresse / Ruderzug
Muskelkraft: Arme, Oberer Rücken, Brust, Bauch
Gelenkmobilität: Ellbogen, Schulter





Gerätebezeichnung: Bauchtrainer / Rückenstrecker
Muskelkraft:Bauch, unterer Rücken
Gelenkmobilität: Wirbelsäule, Hüfte





Gerätebezeichnung: Beinpresse
Muskelkraft: Beine, Gesäß, Bauch
Gelenkmobilität: Knie, Hüfte, Sprunggelenk





Gerätebezeichnung: Butterfly
Muskelkraft: Arme, oberer Rücken, Brust, Bauch
Gelenkmobilität: Schulter




Gerätebezeichnung: Hüftabduktor / -adduktor
Muskelkraft: Oberschenkel innen u. außen, Gesäß,
                   Bauch
Gelenkmobilität: Hüfte





Gerätebezeichnung: Rumpfrotator
Muskelkraft: Rumpf, Bauch (formt die Taille)
Gelenkmobilität: Wirbelsäule




Gerätebezeichnung: Schulterpresse / Latzug
Muskelkraft: Arme, oberer u. mittlerer Rücken, 
                   Brust, Bauch
Gelenkmobilität: Schultern




Gerätebezeichnung: Kniestrecker / Kniebeuger
Muskelkraft: Vorderseite Oberschenkel, Wade,
                   Rückseite Oberschenkel, Bauch
Gelenkmobilität: Knie






Und so läuft das Zirkeltraining im Gesundheitstreff ab:

Zu Beginn erfolgt die persönliche Einweisung in das Zirkeltraining. Dabei finden wir zu- erst die für Sie geeigneten Widerstände an den einzelnen Zirkelgeräten heraus und speichern diese dann auf Ihrer persönlichen Chipkarte.
Beim zukünftigen Training schieben Sie Ihre Karte dann einfach in das jeweilige Gerät. Alle Einstellungen erfolgen automatisch und Sie können sofort loslegen.
Eine Ampel leuchtet während der Übung eine Minute grün und für den Wechsel zur nächsten Station immer 30 Sekunden rot. Sie absolvieren je nach Bedarf ein bis drei Runden mit jeweils 8 Übungen und halten dabei Ihren gesamten Bewegungsapparat in Form.
Für das komfortable und unkomplizierte Training benötigen Sie nur etwa 30 min.



Einfacher kann effektives Training nicht sein!